Go to Top

Blog Archives

Bulimie – Wo bekomme ich Hilfe?

Hilfe im Beratungsgespräch Unterschiedliche Kliniken bieten Hilfe bei Bulimie. Bevor es jedoch zu einer Behandlung kommen kann, müssen Betroffene ihre Probleme zumindest teilweise offenbaren. Das fällt oft nicht leicht und stellt ein großes Hindernis für viele Bulimie-Kranke dar. Helfen können psychologische Beratungsstellen, welche in jeder Stadt zu finden sind. Hier erhalten Betroffene erste Informationen zu Kliniken im Umkreis und werden in allen Belangen unterstützt. Möchte man nicht persönlich erscheinen, steht auch die Telefonseelsorge mit Rat …Read More

Cholesterinwerte zu hoch

Ein Cholesterinwert ist zu hoch wenn ein erhöhtes Risiko für Erkrankungen wie Herzinfarkte oder Schlaganfälle bestehen. Die meisten Mediziner sehen dieses Risiko bei 200 mg pro Deziliter Blut (200 mg/dl). Man unterscheidet bei Cholesterin zwischen dem HDL und dem LDL-Cholesterin. Der HDL-Anteil sollte bei einem Minimum-Wert von 40 mg/dl liegen und der LDL-Teil  bei einem Höchstwert von 160 mg/dl. Ursachen für erhöhten Cholesterinspiegel Die Ursachen für einen zu hohen Cholesterinwert …Read More

Cholesterinwerte-Tabelle Lebensmittel

Sich hinsichtlich der Lebensmittel und der Ernährung an eine Cholesterinwerte-Tabelle zu halten ist ein probates Mittel um einen erhöhten Cholesterinspiegel zu vermeiden. Es ist nicht garantiert, dass eine cholesterinarme Ernährung den Cholesterinwert im Blut wirklich verringert. Dies hängt vor allem von den Ursachen des hohen Cholesterinspiegels ab. Ist dieser z.B. hoch gerade weil Sie sich falsch ernährt haben, sind die Chance auf einer Verbesserung der Werte durch eine Ernährungsumstellung natürlich …Read More

Gutes und schlechtes Cholesterin

Man unterscheidet gutes und schlechtes Cholesterin. Das schlechte ist das sogenannte LDL-Cholesterin, übersetzt heißt das Low Density Lipoprotein. Diese Form des Cholesterins lagert sich an den Arterien an wodurch die gefährliche Ateriosklerose (Arterienverkalkung) entstehen kann. Das gute Cholesterin ist das HDL-Cholesterin (High Density Lipoprotein). Man nennt es deswegen gut weil es das Cholesterin aus dem Körper zurückbefördert und dadurch der Arterienverkalkung entgegenwirkt. Somit kann man also nicht einfach davon sprechen, …Read More

Cholesterinsenker: Medikamente wie Statine

Wenn sozusagen alles nichts mehr hilft sind Cholesterinsenker, sprich Medikamente wie z.B. Statine eine Möglichkeit, den Cholesterinspiegel zu senken. Jedoch muss klar gesagt werden: Greifen Sie erst zu Cholesterinsenkenden Medikamenten wenn Sie wirklich die herkömmlichen Rezepte ausprobiert haben, nämlich eine Ernährungsumstellung mit Cholesterinarmen Lebensmitteln, Betreiben von Ausdauersport mindestens 3mal die Woche und genügend Schlaf und Stressvermeidung. Natürlich werden Sie die Medikamente vom Arzt verschrieben bekommen, jedoch lügen Sie nicht Ihren …Read More